Veranstaltungsplan

Aktuelle Ausstellung: Impressionen

30.09. und 01.10.2017 Einführung in die Kaltnadelradierung

donnerstags Skulpturenbau für den Garten

21.10.2017 Weinprobe

27.05.2018 Blumenaquarelle mit Gerard Hendriks – Aquarellmalen im Garten

Impressionen

Verschiedene Künstler und Künstlerinnen zeigen überwiegend großformatige Bilder in verschiedenen Stilrichtungen. Öffnungszeiten mittwochs, donnerstags, sonntags 14:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung.

 

30.09./01.10.2017 10:00-17:00 Uhr
Einführung in die Kaltnadelradierung

Für Anfänger/innen

Die Technik der Kaltnadelradierung wird in diesem Kurs Schritt für Schritt vermittelt. Mit einer Kaltnadel können Motive oder Muster in eine Kunststoff-, Metall- oder Kupferplatte geritzt und auf speziell präpariertes Papier gedruckt werden. Von der Vorbereitung der Druckplatte, über das Entwickeln der Motive, das Experimentieren und Mischen der verschiedenen Techniken bis hin zum Drucken werden die Teilnehmer/innen von der Kursleiterin angeleitet.

Mitzubringen: Zeichenpapier, Bleistift, Radiergummi, Kaltnadel(-set); falls vorhanden: Metall-/Kupfer-oder Kunststoffplatte in gewünschter Größe. Druckerfarben/-papier und Platten sind auch bei der Kursleiterin erhältlich.

Anmeldung über die VHS Ahaus
http://www.vhs-aktuellesforum.de/index.php?id=42&kathaupt=11&knr=72-2441B

donnerstags 15:00-18:00 Uhr
Skulpturen für Haus und Garten

Ab sofort bieten wir donnerstags von 15:00-18:00 unter künstlerischer Leitung von Petra Nijman einen Kreativworkshops für den Skulpturenbau an.

Die Teilnehmer erstellen nach eigenen Vorstellungen eine Plastik, die mit Dekorationshärter ummantelt wird. Die Figur wird dann mit Pigmentpulver und Lack versehen, so dass sie die Optik einer Bronze- oder einer Eisenfigur bekommt. Nach dem Aushärten kann das Kunstwerk in den Garten und ist witterungsbeständig und frostsicher.

Jeder zeichnet seine Figur in der Größe in der sie gebaut werden soll. Hierbei werden entsprechende Hilfestellungen gegeben. Es ist auch möglich an Hand von bestehenden Modellen oder vorhandenen Büchern Figuren nach zu bauen.

Anschließend werden Pappen geschnitten, Drähte gebogen und angefangen, die Figur mit Papier, Pappe, Alufolie und Kreppband aufzubauen.

Es werden Stoffe ausgesucht und zurecht geschnitten und der Dekorationshärter auf die Figur aufgebracht.

Anschließend wird die Figur berührungstrocken geföhnt und mit einer Schlusspatina versehen.

Kosten für den Workshop excl. Material 5€ pro Person pro Stunde

Zum Workshop bitte folgendes mitbringen:
Zeichenmaterial
Arbeitskleidung (Powertex lässt sich aus Kleidung und Schuhen nicht auswaschen)
Stoffreste falls vorhanden (dünne Baumwollstoffe wie T-Shirts, Bettwäsche, Gardinen mit und ohne Spitze)

Materialkosten für die abgebildeten Figuren Stück ca. 35 €.

Eine telefonische Anmeldung ist zwingend erforderlich!

 

 

Weinprobe
Samstag 21. Oktober 19:00-23:00 Uhr
mit Dipl.-Oenolog Friedel Schoenfeld

 

Der Winzer Dipl.-Oenolog Friedel Schoenfeld stellt seine  Weine vor.

Bei der Weinprobe wird unter Leitung das Weingut sowie ausgesuchte Weine vorgestellt. Friedel Schoenfeld führt durch die Weinprobe und steht im Anschluss an die Probe für noch offene Fragen – bei ein oder auch mehreren Gläsern Wein – zur Verfügung.

Begleitet wird die Weinprobe von verschiedenen Snacks.

Samstag 21. Oktober von 19:00-22:00 Uhr geführte Weinprobe
22:00-23:00 Uhr – es darf weiter probiert werden

Kosten Weinprobe incl. Snacks 29,90 € pro Person
Bei Bedarf kann ein Bustransfer angeboten werden. Die Kosten hierfür werden 1:1 an die Teilnehmer umgelegt. Bitte fragen Sie nach den Möglichkeiten.

Bei Bestellungen von ganzen Kartons einer Sorte gewähren wir an diesem Tag einen Sonderrabatt von 20 %.